Medizinische Detox- und Chelatherapie

So., 21. November 2021 von 9:30 bis 17:00 h in München

Seminarkosten: EUR 298,- zzgl. MwSt., inkl. Kaffeepausen, Tagungsgetränke, ausführlichem Skript und Zertifikat

Schwerpunkt des Workshops sind Entgiftungstherapien und Therapiekonzepte bei kardiovaskulären Erkrankungen.


Dozent/Trainer: Thomas M. Thust und Mitarbeiter/Kollegen/inen der Praxis Thust

Entgiftung- und umweltmedizinische Grundlagen

  • Toxine als Quellen für freie Radikale: Auswirkungen von oxidativen und nitrosativen Stress auf den Organismus.
  • Symptomatik von Toxinbelastungen
  • Welche Gesundheitsstörungen sind die Folge von Belastungen mit Schwermetallen, Insektiziden und Pestiziden: Neurodegeneration, Neuroinflammation, silente Inflammation, spezifische Organschäden, Krebs, Hormonstörungen etc.
  • Entgiftungswege und Entgiftungsgenetik
  • Leberstärkung und Leberzellschutz, Detox-Aminosäuren, Antioxidantien, Spurenelemente, Flavonoide, red. Glutathion und alpha-Liponsäure
  • Laborwerte richtig deuten
  • Übersicht über die klassische Chelattherapie (Schwermetallausleitung und Gefäßtherapie/NaMg-EDTA)
  • Pharmakologie der Chelate (DMPS, DMSA, EDTA, DTPA, alpha-Liponsäure)
  • Klinische Toxikologie (Schwermetalle)
  • Entgiftungskonzepte ohne DMPS, DMSA und Co.

Kardiovaskuläre Risikofaktoren und deren Behandlung

  • Arteriosklerose
  • Hypertonie
  • KHK, pAVK, Schlaganfall
  • Metabolisches Syndrom und Schnittstellen zu kardiovaskulären Erkrankungen
  • Diagnose und Therapie von arteriellen Durchblutungsstörungen
  • Messung von Arterienstarre (ASI) und Knöchel-Arm-Index
  • Neue Therapiekonzepte für Gefäßindikationen
  • Aminosäuren und Medizinalpilze
  • Infusionstherapie bei Hypertonie und Durchblutungsstörungen
  • Oxyvenierung

Praxis:

  • Infusionen vorbreiten und durchführen
  • ABI-Messung, Messung der Gefäßsteifigkeit